Berlin-Show verlegt, aktuelle Tourdaten

Wir mussten die Berlin-Show des zweiten Teils der “Na(c)htodreise”-Tour aus organisatorischen Gründen vom Nuke ins Slaughterhouse verlegen. Die aktualisierten Tourdaten inkl. VVK-Stellen (für Berlin und Köln gibt es Tickets nur an der AK!) sehen somit wie folgt aus:

22.12.2017 Erfurt, From Hell (mit Eisregen) VVK
26.12.2017 Hannover, SubKultur (mit Der Fluch) VVK
05.01.2018 Berlin, Slaughterhouse (mit Mytherine) nur Abendkasse!
06.01.2018 Köln, MTC (mit Frostland) nur Abendkasse!
27.04.2018 Weissenhäuser Strand, Plage Noire Festival VVK
29.04.2018 Losheim, Hexentanz Festival VVK

“Sternenmenschen” Videoclip online!

Wir freuen uns, Euch einen weiteren Videoclip zu einem Song aus unserem aktuellen Album “Na(c)htodreise” präsentieren zu können. “Sternenmenschen” wurde dafür mit Live-Szenen vom April 2017 aus der Wabe in Berlin unterlegt. Wir danken Jan Henrik Bauer und Haru Wunderlich, die für uns den Auftritt gefilmt haben!

Hexentanz-Festival

Wir freuen uns, bekannt geben zu dürfen, dass wir live auf dem 13. Hexentanz-Festival zu sehen sein werden, das vom 27. bis 29.04.2018 in Losheim auf dem Eventgelände stattfindet. Dabei sind u.a. auch Schandmaul, Letzte Instanz, Heldmaschine und D’artagnan.
Infos: www.hexentanz-festival.de

Bildschirmfoto 2017-09-29 um 14.04.12

Neue Tourdaten 2017/2018

Unsere “Na(c)htodreise”-Tour geht in die zweite Runde. Wir freuen uns, diese Daten für 2017 und 2018 ankündigen zu können. Weitere Infos zu Vorverkauf, weiteren Bands etc. folgen in Kürze:

20.10.2017 Cottbus, Muggefug (mit Ferndal, Kultasiipi)
22.12.2017 Erfurt, From Hell (mit Eisregen)
26.12.2017 Hannover, SubKultur (mit Der Fluch)
05.01.2018 Berlin, Nuke (Support: tbc)
06.01.2018 Köln, MTC (Support: tbc)
27.04.2018 Weissenhäuser Strand, Plage Noire Festival

Flyer-Back 2017-09-IV

EwiG auf dem Plage Noire Festival

Wir freuen uns, am Freitag, den 27. April 2018 auf dem Plage Noire Festival am Weissenhäuser Strand zu Gast sein zu dürfen. Weitere Infos: www.plagenoire.de

21743781_10155150341978003_4604317328341187123_o

Bilder vom M’era Luna 2017

Wir danken dem Fotografen Sandro Griesbach für diese sehenswerten Bilder vom M’era Luna Festival 2017:

Impressionen vom “In der Toten-Taverne” Videodreh

In diesem kurzen Clip präsentieren wir Euch noch einige Impressionen des Drehs von “In der Toten-Taverne” mit Rainer ZIPP Fränzen (Und Action!) und seinem Team. Aber Achtung, wer sich die Illusion der in dem Originalvideo gezeigten sinisteren Schattenwelt bewahren möchte, sollte den Blick hinter die Kulissen besser nicht wagen! ;-)

 

Interview beim Earshot-Magazin

A.P. Blake im Interview mit dem Earshot-Magazin über das Aus von EwiGs Zwillingsband Aethernaeum, die Schrecken des Todes und die Frage,ob Friedhofsgänge eine Inspiration für das aktuellen EwiG-Album “Na(c)htodreise” waren … hier lest ihr es.

Eden Weint Im Grab6 Credit Yvonne Brasseur

“Bon Voyage (Ein sonderbares Begräbnis)” live auf dem M’era Luna 2017

EwiGe Spotify-Playlisten

Wir haben uns kreativ betätigt und Spotify-Playlisten für euch kreiert. Zum einen gibt es eine Playliste namens “Eden Weint Im Grab Essentials”, in der Mr. Blake die aus seiner Sicht gelungensten, erfolgreichsten oder wichtigsten EwiG-Songs aus allen Alben zusammengefasst hat:

Ewig Essentials

spotify:user:1121745734:playlist:0Ub8vKWyEH0T66pmtMNVdz

Zum anderen haben alle Eden-Weint-Im-Grab-Musiker zusammen eine relativ umfangreiche Playliste zusammengestellt, die die aus unseres Sicht besten und wichtigsten Bands aus der harten deutschen Musik enthält. Sie reicht von Gothic über EBM bis hin zu extremem Metal und umfasst neben EwiG selbst Freunde und Einflüsse der Band gleichermaßen:

German Dark Metal Highlights

spotify:user:1121745734:playlist:4dhIIbwlj5uWKRI5uZWh0i

Bei Bedarf und einer entsprechend großen Hörerschaft wird sie gerne noch erweitert :-)

Na(c)htodreise, nächster Halt in Cottbus

Wir spielen am 20. Oktober 2017 im Muggefug in Cottbus zusammen mit Ferndal und Kultasiipi. Infos zum Club gibt es hier:
www.muggefug.de

Facebook-Veranstaltung

20992740_1801161463246246_3547105210674165174_n

Weitere Shows sind in Arbeit …

Skelette-Shirt-Neuauflage

Gute Nachrichten! Wir haben das lange Zeit (fast) vergriffene Skelette-Motiv nachgedruckt, sodass es in unserem Winter-Solitude-Shop nun wieder als T-Shirt und Girly in allen gängigen Größen verfügbar ist. Hier bestellen

EwiG-Shirt-Skelets-Shop

 

M’era Luna-Auftritt in der NDR-Mediathek

Wenn Ihr unseren Auftritt beim M’era Luna Festival verpasst habt, haben wir eine gute Nachricht. Der Gig wurde auf der Webseite des NDR gestreamt und ist dort noch knapp 30 Tage in der Mediathek zu sehen. Hier ist der Direktlink.

Bildschirmfoto 2017-08-14 um 09.14.57

“In der Toten-Taverne”-Video

Endlich ist es soweit. Nach langer Zeit in der Postproduction können wir Euch nun den Videoclip zu “In der Toten-Taverne” präsentieren. Es handelt sich um ein Scherenschnitt-Video passend zum Artwork des “Na(c)htodreise”-Albums, was alle Beteiligten und insbesondere den Produzenten Rainer ZIPP Fränzen und die Zeichnerin Nina Berger vor große Herausforderungen stellte. Unser Dank geht daher insbesondere an die beiden sowie das gesamte Team, das beim Dreh und der Postproduction beteiligt war, und natürlich alle Unterstützer, die das Video durch ihre großzügigen Beiträge via Startnext möglich gemacht haben.

Rainer ZIPP Fränzen über das Video: “Der Ausflug ins Jenseits hat sich als skurril-genialer Traum gestaltet. Es war eine Freude und Fest, erneut mit EwiG zusammen zu arbeiten. Der Wermutstropfen dabei war leider, dass der Aufwand in der Postproduktion sehr viel größer war als gedacht. Aus diesem Grunde kollidierte die Toten-Taverne mit anderen, bereits geplanten Projekten und hat eine Verzögerung erfahren. Doch nun ist sie fertig und kann hinaus in die Welt, um alle EwiG-Fans dort draußen zu begeystern! In diesem Sinne ein großes SORRY und ein noch größeres VIEL SPASS für euch!”

 

Waldhalla-Interview

Das Waldhalla-Magazin hat ein Interview mit Mr. Blake geführt. Natürlich geht es passend zum Thema “Na(c)htodreise” auch um den Tod und ein womögliches Danach. Seine Ausführungen könnt ihr hier lesen:

Bildschirmfoto 2017-07-09 um 10.31.25

 

Zum Leben nach dem Tod gibt es wohl unzählige Vorstellungen. Eden Weint Im Grab haben sich auf ihrem aktuellen Album “Na(c)htodreise” diesem spannenden Thema gewidmet, einem Thema, über das man wohl lebenslang debattieren könnte, ohne zu einer zufriedenstellenden Antwort zu gelangen. Das kurze Interview mit Alexander Paul Blake mag aber vielleicht dem einen oder anderen einen kleinen Denkansatz mit auf den weiteren Lebensweg geben…

M’era Luna Timetable online

Zum M’era Luna lohnt es sich, früh aufzustehen! Wir spielen am Samstag den 12.08. ab 11:40 auf der Main Stage. Wir hoffen, euch dort zu sehen!
Zum Timetable

Bildschirmfoto 2017-07-05 um 08.36.08

EwiGlich durch den Sommer – neue Tank-Tops!

Ihr wollt EwiGlich durch den Sommer gehen? Dann lasst Euch die neuen “Na(c)htodreise”-Tank-Tops nicht entgehen, die wir in limitierter Auflage haben herstellen lassen. Nur solange der Vorrat reicht und ausschließlich erhältlich in unserem bandeigenen Winter-Solitude-Shop.

tank-top-nachtodreise

Aktuelle Interviews

Hier findet ihr aktuelle Interviews rund um unser aktuelles Album “Na(c)htodreise”:

Amboss-Mag
Dark Entries (Belgium)
Headbanger.ru (Russia)
Lords Of Metal (English)
Nightshade
Szenechecker

Tourstart!

Am Donnerstag ist es endlich so weit und EDEN WEINT IM GRAB starten zum ersten Teil ihrer “Na(c)htodreise”-Tour, die im Winter fortgesetzt werden soll. Wir hoffen, Ihr lasst euch die Shows nicht entgehen, wenn Ihr denn in der Gegend wohnt, denn EwiG freuen sich über jeden Einzelnen von Euch!!! Hier gibt es die Daten auf einen Blick:

13.04.2017 Nürnberg, Der Cult
(+ Munarheim)

14.04.2017 Berlin, Wabe
(+ Molllust, Underest)

15.04.2017 Hamburg, Marias Ballroom

21.04.2017 Leipzig, Felsenkeller/Naumanns
(+ Molllust, Atropos Choice)

Flyer-Back-Druck

Wundgeschriebene Finger als Dankeschön

Im Rahmen unseres Startnext-Crowdfundings gab es auch handgeschriebene Texte von A.P. Blake als Dankeschön. Dieser hat sich dafür jüngst die Finger wund geschrieben und seine “Sauklaue” (eigene Aussage) für euch verEwiGt. Die Dankeschöns sind heute übrigens alle in die Post gegangen. Das Video ist derweil noch in der Postproduction, die sich als deutlich aufwendiger erweist als bei einem konventionellen Video. Danke nochmal an alle Unterstützer!!!

IMG_1278