Alexander Paul Blake


(Gesang, Bass, Keyboards, Piano)

Es war gewiss kein Zufall, dass Alexander Paul Blake sein EwiGes Pseudonym nicht nur als Umformung seines bürgerlichen Namens gestaltete, sondern damit auch einem gewissen William Blake huldigt. Denn es ist ein offenes Geheimnis, dass der Eden-Weint-Im-Grab-Sänger, -Bassist und Komponist seine lyrische Ader mitunter nicht im Zaum halten kann und dann die Fantasie mit ihm durch geht. Das Ergebnis sind jedoch nicht nur romantische Nachttribute, Sternenfriedhofsbegehungen oder Undinengesänge. Denn in kreativen Hochphasen löst Mr. Blake gerne mal Kriege im Wunderland aus, lässt Armeen von Wiedergängern über Schlachtfelder marschieren oder Menschen zermahlende Knochenmühlen rotierten, wenn er die Schreibfeder zückt. Gerüchte, dass er ausschließlich in Gräbern residiert, leugnet Mr. Blake übrigens konsequent. Wo genau der geheimnisvolle Eden-Weint-Im-Grab-Gründer aber all die Trauermelodien ersinnt, hat bislang noch niemand herausfinden können. Was wir dagegen sicher wissen, ist, dass es in seiner zum modernen Studio umfunktionierten Dichterkammer stets dunkel ist und nur blasser Kerzenschein das Blake’sche Anwesen erleuchtet – ein Dichterfürst der alten Schule eben.

E-Mail: alexanderpaulblake@edenweintimgrab.de